Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung .

Rufen Sie uns an!

+49 (2181) 2140870

Fr. 09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.30 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Nehmen Sie Kontakt auf

kontakt@buecker.com
Adresse

Grevenbroich
Merkatorstraße 17
41515 Grevenbroich
Öffnungszeiten

Fr. 09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.30 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Wie behandle oder reinige ich Küchenoberflächen?

Hier kommt es auf das Material an:

Holz: Für die oberflächliche Reinigung der Fronten nehmen Besitzer ein weiches Tuch und feuchten es vorsichtig an. Ist das Tuch zu nass, könnten Schäden entstehen,

Kunststoff: Hier genügt es, eine Lauge aus warmem Wasser und mildem Spülmittel zu verwenden und die Schränke mit einem fusselfreien und weichen Tuch abzuwischen.

Was sollte ich für eine neue Küche ausgeben?

Das hängt von Budget und Größe der Küche ab. Bei aufwändigen Räumen ist die Planung und Umsetzung von aufwändigen Ecken oder Konstruktionen meist ein Faktor für teure Preise. Einen genauen Preis erhalten Sie in der individuellen Küchenberatung.

Wo liegen die qualitativen Unterschiede bei den Preisen?

Die größten Unterschiede sind beim Material zu merken, man kann sich entweder eine Kunststoff Küchenplatte kaufen und bei unter 1000 Euro bleiben, oder man entscheidet sich für Italienisches Marmor und bezahlt dementsprechend bis über 10.000 Euro.

Griff ist nicht gleich Griff - wir zeigen Ihnen welche in Ihre Küche passen

Auf unserer Website finden Sie eine große Auswahl an passenden Griffen für Ihre Traumküche.

Welche Küchentypen gibt es überhaupt?

Es gibt natürlich neben den klassischen Stile wie, minimalistisch angehaucht, auch Typen wie Inselküchen, Eckküche, Einfronten Küche, L-Küche, U-Küche, G-Küche und Ihre Traumküche. Individuelle Küchen erhalten Sie natürlich bei Herrn Bücker. Vereinbaren Sie eine Küchenberatung.

So gehen Sie mit der Hygiene um

In der Küche tummeln sich Bakterien an allerlei vermuteten und unvermuteten Orten. Besonders im Sommer vermehren sie sich leicht. Wissen Sie, wie Sie den Krankmachern das Handwerk legen? Wichtig ist dabei, Ihre Küche und vor allem sensible Bereiche wie am Waschbecken stetig sauber zu halten. Dadurch mindern Sie die Bakterien und sorgen dafür, dass sie sich nicht vermehren.

Worauf muss ich bei Pfannen aufpassen?

Nicht jede Pfanne eignet sich für jedes Gericht. Es gibt vier Pfannentypen:

Kupfer, Aluminium, Eisen und Edelstahl. Grundsätzlich wird in zwei Punkten unterschieden:

Temperaturleitfähigkeit und Reaktivität

Metall leitet gut Wärme, da liegt Kupfer vor Aluminium vorne. Eisenpfannen können besser mit säurehaltigem Lebensmitteln reagieren.

Welcher Küchenhelfer eignet sich am effektivsten?

Stabmixer, Dampfgarer, elektrischer oder manueller Dosenöffner. Eine Frage, die Sie sich so beantworten können:

  • Erleichtert Ihnen das Küchengerät die täglich anfallende Küchenarbeit?
  • Haben Sie in Ihrer Küche ausreichend Platz für den Neuzugang?
  • Gibt es eine deutschsprachige Gebrauchsanleitung?
  • Sind Drehknöpfe, Tasten und Schalter für Sie leicht greif- und bedienbar?
  • Bei batteriebetriebenen Haushaltshelfern: Können Sie das Batteriefach öffnen?

Wie verhält sich die Gewährleistung bei einem Küchenkomplettkauf? Sobald Sie einen Schaden an einem Küchengerät haben, nehmen wir den Vorfall gerne für Sie auf und leiten es an den entsprechenden Hersteller weiter.

Wie groß sollte eine Küche sein? Die Küche steht vor allem als Begegnungsort für Kommunikation. Wer kennt es nicht? Auf jeder guten Feier stehen die Gäste in der Küche. Daher macht es Sinn immer mehr Platz einzuplanen, wenn Ihnen das möglich ist. Küchen haben den Vorteil, dass sie viel zur Kommunikation untereinander beitragen. Gerade bei Familien steht die Küche im Mittelpunkt. Ein Begebungsort, den viele unterschätzen. Achten Sie bei der Küchenplanung auf auch auf Kochinseln, denn die nehmen auch sehr viel Platz ein.

Wie gehe ich mit Stauraum um? Überlegen Sie genau, welche unnötigen Utensilien und Küchenhelfer Ihren Stauraum fressen. Welche Gerätschaften bieten Ihnen langfristig nur unnötigen Ärger? Haben Sie nur nützliche Geräte, brauchen Sie langfristig nur wenig Stauraum. Überlegen Sie genau, welche Küchenhelfer Ihnen auch wirklich helfen.

Welchen Küchenboden sollte ich verlegen? Grundsätzlich haben Sie in einer Küche oft Feuchtigkeit. Daher empfehlen wir Böden zu verwenden, wie zum Beispiel Stein. Glatte Steinböden lassen sich einfach reinigen und ziehen keine Feuchtigkeit. Achten Sie auf glatte Flächen, die keine Feuchtigkeit aufnehmen können.

Ist eine Küchentür zwingend notwendig? Bei der Küchentür empfehlen wir, einen Unterschied zwischen privat und gewerblich zu machen. Bei gewerblichen Küchen empfehlen wir aus Hygiene Gründen eine Tür mit einzuplanen. Solche Punkte sollten auch in einer Hygienevorschrift vorgegeben sein.

Im privaten Bereich stellt die Tür eine räumliche Trennung dar, um so zum Beispiel die Privatsphäre zu schützen.

Sind Schrankdämpfer nützlich? Wer kennt es nicht, kleine Kinder spielen sehr gerne in Küchen. Vor allem bei Ihren Kindern werden Schrankdämpfer sehr beliebt. Aber passen Sie bei Dämpfern auf, denn nicht alle halten den Druck aus. Natürlich sind Schrankdämpfer nützlich.

Mit unseren hilfreichen Tipps ist Ihre Entscheidung hinsichtlich eines Küchenkaufs oder den Umgang mit Hilfsmitteln in der Küche etwas einfacher.

Für alle weiteren Fragen steht Ihnen Herr Bücker gerne telefonisch oder auch per E-Mail zur Verfügung.